Person das Bedürfnis nach Religion

Person das Bedürfnis nach Religion

 

Das menschliche Bedürfnis nach Religion im Allgemeinen und dem Islam im Besonderen, um nicht einen sekundären oder marginal, ist es ein Grundbedürfnis verbindlich ist, beziehen sich auf die Essenz des Lebens, und Sralugod und tiefere Tiefen von Rechten.

In der maximalen Anzahl von kurzen nicht-Verletzung Staat hier die Notwendigkeit für die Religion im Leben der Menschen:

* Benötigen Sie den Geist der großen Wahrheiten in Existenz wissen:

1 – Person Bedürfnis nach religiöser Glaube stammt zunächst aus den gleichen Bedarf zu kennen und zu lernen, eine große Präsenz um ihn herum, das heißt, um herauszufinden, die Antwort auf die Fragen, die durch die Philosophien der Menschen emerge nicht sagen, wo die Heilung.

Man seit seiner Gründung besteht es braucht, um Fragen zu beantworten: Wo? Wohin? Warum? Egal, wie durch die Anforderungen des Lebens in dieser Frage beschäftigt, ist es nicht Bdoaagaf Tagen fragen sich diese Fragen Eternal:

(A) Man sagt sich: Wo habe ich aus dem breiten Universum um mich herum gekommen? Haben Sie allein oder gefunden es einen Schöpfer gibt Oojdni? Es ist? Salti und es? Neben dieser großen Welt, um ihr Land und Himmel, und seine Tier-und Zerlegebetrieben und Gefrierschrank und Ovlake, allein oder gefunden erstellt von der Schöpfer Mastermind?.

(B), dann, was das Leben … und nach dem Tod? Wo kann man nach so kurzer Fahrt auf der Rückseite dieses Planeten zu gehen? Otkon Geschichte des Lebens nur “die Leiber der zu zahlen, und das Land der Schwalben” und nichts danach? Und wie ungleich das Ende des göttlichen Guten, die sich im Interesse der Wahrheit und des Guten geopfert, und das Ende der Gottlosen mit anderen Verursachern, die für die Launen und Wünsche geopfert haben? Otakhttm Leben in den Tod? . . Oder ist es ein Leben jenseits des Todes, wo die Kranken-belohnt, einschließlich derer, die Gutes tun, und sanfter Überredung?

(C), warum dann keine Rechte? Warum geben den Geist und den Willen und von anderen Tieren unterscheiden? Warum verspotteten ihn im Himmel und auf Erden? Gibt es Existenz? Ein wichtiges Instrument in seinem Leben? Gefunden oder nur um zu essen wie das Vieh zu essen, immer mehr ausgeben als Tiere? Zwar gab es bloße Existenz, was? Und wie Sie wissen? Fragen, auf die Rechte in jedem Alter zu bestehen und erfordern die Antwort Heilung Ghaleel durch das Herz beruhigt, es gibt keinen Weg, um die Antwort nur durch den Rückgriff auf die Religion den religiösen Glauben net. Religion ist derjenige, der menschlichen erste, was er wusste, dass er nicht aus dem Nichts entstanden durch Zufall, noch hat im Universum allein weiß, aber es ist ein Geschöpf des Schöpfers des großen ist der Herr, Fssoah Fdelh erstellt und hauchte seine Seele, und machen ihn zu Hören, Sehen, Herz und stehen überwältigenden Segen, da er noch im Mutterleib war: (Hat Nkhalqkm der Flüssigkeit, haben wir ihm die Entscheidung McCain, soweit bekannt, ja, in der Lage Vqdrna).

Das große Universum um ihn herum, nicht fremd ist, ihn nicht als Feind, es ist ein Wesen wie Gott nicht erblinden nicht laufen planlos, alles in ihr so ​​viel, und alles ist das Konto und das Gleichgewicht, es ist ein Segen Gottes an den Menschen und der Barmherzigkeit, genießen Sie die Früchte, und profitieren Sie von Segen und darüber nachdenken, Verse, von den Sternen von seinem Herrn: (Wer hat Yousef, der als Geschenk), (in der Schöpfung der Himmel und der Erde und im Wechsel von Nacht und Tag sind wahrlich Zeichen für Leute von Verstand).

Dieser Glaube ist für die menschliche große Präsenz verknüpft und Gegenwart des Herrn von allen, es lebt nicht für ihn selbst darstellt, abgeschnitten von dem, was um ihn herum, oder Angst davor.

Und Religion ist derjenige, der Rechte der weiß: Wo ist der nach Leben und Tod? Er weiß, daß der Tod ist nicht nur ein Hof, und OR LACK Montage, ist aber auf eine andere Phase bewegen. . Um das Leben Brzachip nach der Entstehung eines anderen, wo er starb alle gleich, was es verdient hat, und geht arbeiten, gibt es keine vergeudete Arbeit ist ein Faktor der männlichen oder weiblichen, nicht entgehen göttlichen Gerechtigkeit Jabbar oder arrogant: (Tag wird die Menschheit Frage, die in verstreuten Gruppen, um ihre Arbeit zu sehen, ist es ein Atom des guten sehen werden, und sieht ein Atom des Bösen sehen werden) Bojaddanh dieser Mensch lebt in Ewigkeit, und er weiß, dass er für immer geschaffen, sondern bewegt von dem Tod des Hauses zu Haus.

Und Religion ist derjenige, der Rechte kennt: Warum schaffen? Warum Großzügigkeit und Tugend? Knows Highly Existenz, und ihre Aufgabe ist es nicht umsonst erschaffen, und nicht umsonst verlassen, dass er einen Nachfolger Gottes auf Erden zu sein, füllen Sie ihn mit, wie Gott befohlen hatte geschaffen, und er bringt die Liebe Gottes , verrät Mknunadtha, isst und Taibadtha, aber überwältigend das Eigentum anderer, und die Menschen haben ein Recht Herrn. Die ersten Rechte seines Herrn war ihm allein zu dienen, nichts an die Seite, und beteten wie vorgeschrieben, auf der Zunge Seines Gesandten, der die Führungen der Lehrer, Missionare wiederbelebt und zu warnen, wenn seine Aufgabe in diesem Reich, gezeichnet von der Kommission, Studien, fand er seine Strafe dort im Jenseits: (Day finden Sie alle das gleiche wie das, was am besten funktioniert record).

Dieser Mann erkennt das Geheimnis der Existenz, und zeigen, um seine Mission im Leben, darunter seine Bari Universum und das Leben gibt, und Entwickler Rechte.

Das Leben ohne Religion, ohne Glaube an Gott und das Jenseits Person Frech beraubt Tat. Es ist das gleiche Wesen in die Augen eines Tieres, und getrennt für große Tiere, die auf dem Boden um ihn herum schleicht. . . Das würde zu leben und zu sterben und dann verbringen müssen, ohne zu wissen, das Ziel oder ist sich bewusst, ihr Geheimnis, schuf er einen kleinen unbedeutenden wenig Gewicht hat keinen Wert, es wurde festgestellt, nicht wissen: wie er gefunden hatte, noch geschaffen? Live und weiß: Warum leben? Und sterben nicht, warum sie sterben? Was nach dem Tod? Es ist in Zweifel, aber in die Blindheit seiner alles: sein Gesicht und sein Tod, Prinzip und ein Ende, als diejenigen, die Gott sagte, einschließlich: (aber doth ihre Kenntnisse im Jenseits, sondern sie sind im Zweifel davon, sie sind blind).

Der schwierigste Person das Leben zur Hölle des Zweifels und der Verwirrung in der Dunkelheit oder Blindheit und Ignoranz, vor allem in ihrer eigenen Sache: in der Tat die gleiche, geheime Existenz und den Zweck seines Lebens. Es ist wirklich bedauerlich, unglücklich, und ertranken in Gold und Seide und das Wohlbefinden und Glückseligkeit, und hielt die begehrte Zertifikat, und erkennt die besten Noten! Der große Unterschied zwischen einer Person Umar Khayyam sagt im Falle des Zweifels und der Verwirrung:

Ich trug das Kleid nicht mit dem Alter zu beraten und sie trug über die verschiedenen Gedanken!

Ondo wird mich kleiden, wusste ich nicht: Warum kam ich, wo die fliehen?

Und zwischen das letzte Wort in Sicherheit und Ruhe:

Und der Tod, wenn nicht eine Reise, sondern von zu Hause aus in das Haus der Rest Sterblicher!

Und es durchgeführt wird zwischen den verschiedenen Gedanken:

Says Omar bin Abdul Aziz: “Wir haben immer erstellt, sondern bewegen sich von Haus zu Haus.”

Das menschliche Bedürfnis nach Religion stammt vor allem aus der Notwendigkeit, die Wahrheit über sich selbst zu kennen und die wichtigsten Fakten der Existenz, und das erste und das größte von diesen Fakten kennen:

Die Existenz Gottes und der Einheit und Vollständigkeit des Allmächtigen, und der Glaube an Fbmarafth meisten auflösen würde eine Präsenz, und klar, die Person zu beenden und das Ziel, durch den Lehrplan und die Straße bestimmt.

* Brauchen menschlichen Instinkt:

2 -, was wir brauchen Rechte, um die Schulden im Zusammenhang mit Bedürfnissen wäre mental, aber es ist eine Notwendigkeit und ein Gefühl des Gewissens, auch Mensch ist nicht nur ein Geist, Kalodmgpaliketronip, ist der Verstand und das Gewissen und Geist, so gründete er seine Natur, und ich sprach Jbelth. Man ist von Natur aus nicht ausreichende Kenntnisse oder Kultur, und nicht voll beschleunigen Kunst und Literatur, und füllen das Vakuum hält das gleiche Tier oder zum Vergnügen, und Angst vor sich selbst hungrig Geist, durstig Instinkt, ein Dichter der Leere, der Mangel, bis er findet seinen Glauben an Gott, Vitmin nach dem Anliegen, und lebt nach einer Unterbrechung und sicher nach der Angst und das Gefühl, dass er sich selbst gefunden.

Philosoph, “August Wilhelm Syate” in seinem Buch “Die Philosophie der Religion”:

“Warum bin ich ein religiöser Mensch?” Ich bewegte mich nicht meine Lippen auf diese Frage einmal, aber ich fühle mich vertrieben, um mit dieser Antwort, die Antwort: Ich bin ein religiöser Mensch, denn ich kann nicht bestreiten, weil die Religion ist notwendig, moralische versorgt mich. Sprich zu mir: die Auswirkungen von den Auswirkungen der Genetik, Züchtung oder Stimmung, sage ich zu ihnen: musste mich eine Menge von dieser gleichen Einwand erhoben, aber ich fand Aiqaqr Problem nicht lösen. ”

Kein Wunder, dass wir diese Lehre gefunden, wenn alle Nationen, primitiv und zivilisiert, und in allen Kontinenten Ost und West, und zu allen Zeiten von alt und neu, obwohl die Mehrheit hat sich von seinem Weg abgewichen.

Greco, sagt der “Plutarch”: in der Geschichte von Städten, ohne Festungen und Städte ohne Paläste und Städte ohne Schulen gefunden worden, aber es habe noch nie Städte ohne Tempel war …

Damit dies Sinn der Religion zu machen, ist der Koran ein menschlicher Instinkt des Glaubens selbst: (Hinzufügen, um Ihr Gesicht aufrecht zu Religion, Aftrt, dass Gott die Menschheit erschaffen).

* Person das Bedürfnis für psychische Gesundheit und geistige Macht:

3 – Es gibt ein weiteres Bedürfnis nach Religion: der Bedarf an notwendigen menschlichen Lebens und der Hoffnung sind, und die Nation durch … das menschliche Bedürfnis an der Ecke sehr ihn geschützt, und ein robuster und zuverlässiger, wenn sie von Ungemach heimgesucht, und ersetzt Bassaanh Katastrophe verloren, was er liebt, oder konfrontiert mit der Unterstützung, was er nicht mag, oder was die enttäuschten Hoffnungen, oder signiert von der Angst , hier kommt der religiöse Glaube, es gibt Kraft, wenn Schwäche, und in der Stunde der Verzweiflung Hoffnung, und Hoffnung in einem Moment der Angst und Geduld im Leiden und Unglück, und wenn der Bass.

Der Glaube an Gott und in Gerechtigkeit und Barmherzigkeit, und Awad und belohnen Sie ihn in das Haus der Ewigkeit, weht psychische Gesundheit des Menschen und geistige Kraft, Vchea in seinem Wesen fröhlich, und ertrinken die Aufbruchstimmung, und verstärkt in den gleichen Kreis des Seins und schaut auf das Leben Linse hell, ihn aufzuheitern gegossen und Schmerzen sterblichen in seinem kurzen Leben, und findet Trost, Hoffnung und Heiterkeit nicht an seiner Stelle zu handeln und singen mit ihm das Wissen oder die Philosophie, kein Geld, nicht im Osten geboren und der König von Marokko.

Gott ist mit dem Alter froh, wenn er sagte: “Was ich bekam, war eine Geißel Gottes, das einzige Vier-Ja: sie waren nicht in meiner Religion … und sie waren nicht die größten von ihnen … und ich wusste nicht berauben Zufriedenheit, wenn sie bekam … und ich bitte Allah die Belohnung ist. ”

Aber wer lebt in dieser Welt ohne Religion, ohne Glauben, weil es darauf ankommt? Alle, vor allem wenn Adelhmt Katastrophen, und durch eine Reihe Angst gefolgt, und verwechselt den Menschen Wege und Routen, die ihn Viftih beraten und fragen Sie antwortete dann, und er sollte versuchen seinen ernannt werden, und Fristen einzuräumen, die nicht nicht dazu neigen, und die Unterstützung, die nicht durch zu überleben, ohne diesen Glauben unterbrochen wird, leben eine unruhige Seele, verworrenes Denken, Mbulbul Richtung, riss Körper, verglichen zu einigen Moralphilosophen in irgendeiner Weise “Racayak” unglücklich, die ihm sagen, dass er die ermordete König, wurde eine Belohnung von seinen Händen und Beinen an vier Pferde zu verbinden, und dann entzündete der Rückseite eines jeden, dem Schießen gehen, jeder von ihnen an die Hand auf allen vier Seiten, auch seinen Körper in Fetzen gerissen!

Diese Störung körperliche hässlich, wie zum Bruch der psychologischen Leiden der Männer, die ohne Religion leben, und vielleicht die zweite stärksten der ersten und schrecklich in den Augen derer, die die Tiefe kennen, weil der Bruch nicht mit den Auswirkungen Ende auf die Momente, ist es eine Qual der langen Reihe, die von der NAACP durch die Länge des Lebens begleitet.

Deshalb haben wir, die ohne Glauben leben mehr sind als andere psychische Angst, Nervosität, psychischen Störungen, und sie sind schnell zusammenbricht, wenn etablierte Schock Tiefen des Lebens, entweder Selbstmord begangen, Selbstmord, schnell und entweder lebte Psychopathen, Kalohia tot! Als alter arabischer Dichter sagte:

Ist das nicht entlastet Matt Mit Tot ist tot, aber wohnen!

Aber der Tote aus dem Lebendigen düster Kasfa Geist ein paar please!

Dies wird durch Psychologen und Ärzte der psychiatrischen Behandlung in der Neuzeit, den Rekord Intellektuellen und Kritiker in der Welt bestimmt.

Philosoph, Historiker sagt: “Arnold Toynbee”:

“Religion ist eine der natürlichen menschlichen Fähigkeiten erforderlich, genügt zu sagen, dass der Mangel an seine Religion ihm führt zu einem Zustand geistiger Verzweiflung, zwang ihn zu trösten religiösen Tabellen zu suchen haben nicht etwas von ihm.”

“, Sagt Dr. Karl Bang” in seinem Buch “Der moderne Mensch auf der Suche nach sich selbst”: “Alle Patienten, die A_i_aroni während der letzten 30 Jahre, aus der ganzen Welt, war die Ursache der Krankheit ist der Mangel an Glauben, und schütteln ihre Überzeugungen haben sie nicht heilbar, aber nachdem sie ihren Glauben wieder zu bekommen. ”

Er sagt: “William James” Philosopher profitieren und Ausreden: “Die größte Heilmittel für Angst und Zweifel, ist der Glaube.”

“Sagt Dr. Real”: “Der wahrhaft religiöse Mensch nicht leiden nie psychiatrische Erkrankung.”

Er sagt: “Dale Carnegie” in seinem Buch “How to Bombe zu Start Living”: “Die Psychiater sind sich bewusst, dass starker Glaube und die Hingabe an die Religion, wird garantieren, dass Aiqara Angst, Nervosität, und Ishvia dieser Krankheiten.”

 

 

Advertisements
This entry was posted in Dutch-. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s